Teakmöbel, Landhausmöbel, Shabby chic Möbel und Industrial Möbel

0 Artikel

Was ist Teak eigentlich?

Teak stammt vom Laubbaum Tectona Grandis und ist eine Holzsorte aus den Tropen. In Indonesien stammt Teak überwiegend aus gepflanzten Teakbäumen. Teak wurde in Indonesien unter anderem für den Bau von Häusern und Bahnschwellen verwendet. Teak ist hellbraun bis goldbraun und kann sich unter dem Einfluss von Licht dunkler färben.
Das Teakholz hat einen spezifischen Duft, der mit trockenem Leder verglichen werden kann. Teakholz fühlt sich glatt und weich an. Das kommt durch die öligen Substanzen im Teakholz.
Teak ist langlebig, hat eine geringe Wirkung, ist stark, beständig gegen Chemikalien und eignet sich durch das schöne Aussehen hervorragend zur Herstellung von Teakholz-Möbeln.

Teakbaum Teakbaum2
Teakholz

Teakholz Ausführungen

Unsere Teakmöbel kommen in verschiedenen Ausführungen daher:

Glatte Oberfläche (Lesung)

Auch Lesungholz genannt. Dies ist glatt geschliffenes, unbehandeltes Teakholz. Dieses Teakholz kommt von Plantagen oder wurde recyceltet. Plantagenteak ist heller. Recyceltes Teak ist dunkler und kann Gebrauchsspuren, wie Einsatzstücke, enthalten.

Recyceltes Lesungholz

Glatt-recycelt

Plantagen Lesungholz

Glatt-Plantage

Rustikale Oberfläche (Kasar)

Gebürstetes, altes Teakholz. Durch das Bürsten des Teaks kommt das natürliche Öl zum Vorschein, wodurch das Holz eine warme, dunkle Optik bekommt.

Rustikal

Dingklik (Dengkleh)

Auch Dingklik-Teak genannt. Altes recyceltes Teakholz welches aus Bänken und alten Häusern gewonnen wurde.

Dingklik

Grobstruktur (Erosion)

Grobes, recyceltes Teakholz mit vielen Unebenheiten. Dieses Teak stammt hauptsächlich von alten Bahnschwellen und alten Häusern.

Grobstruktur

Weitere Informationen über die verschiedenen Ausführungen finden Sie im folgenden Video:



Merkmale von Teakholz

Teakholz ist ein Naturprodukt. Daher ist es auch ganz natürlich, dass das Teak Unebenheiten aufweisen kann. Dies ist typisch für das Teak. Auch können sich Einsatzstücke im Teak befinden. Das ist ebenfalls normal. Da die Teakmöbel aus recycelten Materialien hergestellt werden, können einige Teile des Teakholzes durch vorherigen Gebrauch von schlechterer Qualität sein. Diese werden in Indonesien durch das Einsetzen von neuen Teakholz Stücken ersetzt. Dies ist Teil des nachhaltigen Recyclings.
Unter dem Einfluß von Licht, Feuchtigkeit und Temperaturunterschieden kann das Teak ein wenig schrumpfen. Dadurch können kleine Risse im Holz auftreten. Dies ist ein natürlicher Prozess und stellt keinen Reklamationsgrund da. Wenn die Bedingungen sich ändern, kann das Teak sich auch wieder schließen.
Teakholz stammt aus den Tropen, wo hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Die Teakholz-Möbel werden in Indonesien kontrolliert getrocknet. Doch es kann sein, dass die Feuchtigkeit im Teak höher ist, als zulässig. Dies kann unter anderem durch den Transport verursacht werden. Im Container kann es zu Kondensation kommen, so dass die Möbel feuchter werden, als sie sollten. In den Niederlanden und in Deutschland ist die Luftfeuchtigkeit sehr viel niedriger, vor allem in den gut isolierten Wohnungen mit Heizung und Klimaanlage. Stellen Sie daher sicher, dass die Luftfeuchtigkeit für den Erhalt Ihrer Teakmöbel konstant bleibt, indem Sie einen Luftbefeuchter nutzen oder einen Eimer Wasser neben Ihrer Heizung hängen.

Weiter Informationen bezüglich der richtigen Pflege Ihrer Teakmöbel finden Sie hier:

Pflege von Teakholz Möbeln
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

inklusive 19% MwSt., zzgl. Versandkosten